FDP Schwabach

Axel Rötschke ist Oberbürgermeisterkandidat

Freie Demokraten nominieren OB-Kandidaten

Schwabach – vergangenen Montag wählten die Schwabacher Freien Demokraten auf einer Mitgliederversammlung einstimmig Axel Rötschke zu ihrem Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im März 2020.

Lange Zeit sei nicht klar gewesen, wie viele FDP-Kandidaten es für diese Aufgabe geben würde. Intern wurden drei Vorstandsmitglieder als mögliche Kandidaten gehandelt. Man habe allerdings ganz bewusst darauf verzichtet, bestimmte Namen vorab via Presse zu lancieren, um eine freie Wahl für alle Mitglieder zu ermöglichen.

„Ich danke vielmals für das Vertrauen“, bedankte sich Rötschke nach der Wahl und ergänzte: „wollen wir doch mal sehen, dass wir Schwabach noch besser machen.“

Rötschke hatte bereits 2014 als Oberbürgermeister kandidiert. Damals war er der jüngste Bewerber um ein Oberbürgermeisteramt jemals in Bayern. Seitdem hat der FDP-Kreisvorsitzende einen Sitz im Schwabacher Stadtrat inne.

Aktuell arbeitet der studierte Politologe Axel Rötschke als Büroleiter der Bundestagsabgeordneten Britta Dassler, wodurch er Erfahrung im Bereich öffentlicher Verwaltungen sammeln konnte. Zuvor war der 26-Jährige Marketingleiter eines Nürnberger Unternehmens.

Zu den Eckpunkten seiner Politik gehören frühzeitige transparente Bürgerbeteiligung, Wohnqualität mit guter Infrastruktur und die Modernisierung des Verwaltungsapparats.